HomeInfosGeschichtenFamilieEindrücke

Nachfolgend finden sich ein paar Topos und Tourenbeschreibungen im pdf-Format. Diese kann, wer Lust hat, gerne herunterladen. Es handelt sich natürlich nicht um einen "online-Führer". Vielmehr möge man die Beschreibungen als Anregung und Zusatzinfo zur normalen Führerliteratur und anderen Infos aus dem Internet betrachten.

Einige der beschriebenen Touren habe(n) ich /wir schon vor vielen Jahren begangen. Manche sind sehr gut bekannt und in Führern dokumentiert, andere sind sicher seltener begangen.  Absicherung und Schönheit der Tour habe ich nach meinem eigenen Empfinden beschrieben und bewertet. Die Angaben der Schwierigkeitsbewertung unterscheidet sich hier und da von den Angaben in Führern. An sehr guten Tagen komme ich mal einen Siebener im Gebirge hoch, entsprechend ist der Begriff "schwierig" einzuordnen.

Natürlich kann ich keine Garantie für die Richtigkeit der Topos und Beschreibungen übernehmen. Letztlich ist jeder für sein Tun am Berg selbst verantwortlich! Letzte Aktualisierung 08.10.2016

Rätikon und Alpstein
"KCG-Weg" (Moor); Alpstein (6+, A1)
Mittagwand "Shower Power" + "Albatros" (Stoss); Alpstein (6+ A0)
Kombination "O-Grat"/"Alte Nord" am 1. Kreuzberg; Alpstein (6+)
"Sandührliweg" am Wildhuser Schafberg (7)
Nordwand an den Filderchöpf im Alpstein (6)

"Belina" in der Südwand der Sulzfluh im Rätikon (7)

"Familienroute" (Stoss) im Alpsteingebiet (6-/6)

"Alpenkönig" am Drusenfluh Westgipfel im Rätikon (7- A0)

"Sonnenpfeiler" (Großer Drusenturm) (7- A2)
"CKC-Führe" (Sulzfluh-SW-Wand)
"Toblerone" in der Girenspitz-Südwand; Alpstein (6+)
" Direkte Südwestwand" (Sulzfluh -SW-Wand) (6+)
"Paulaverschneidung" (Drusenfluh-Westabdachung) (6 A1)
"SoA-Weg" und "Chli Baer" (Stoss) im Alpsteingebiet (5+/6-)
Allgäu und Vorarlberg
"Zwerchenweg" und "Linie 2005" an der Zwerchenwand; Tannheimer (6/6+)
"Diebische Rentner" an der Zwerchenwand; Tannheimer (6)
"Südost-Wand" an der Roten Flüh; Tannheimer (6+)

"Akrobat Schön" an der Roten Wand im Lechquellengebirge (7-)

"Asyl in Österreich" (Hochmaderer) (7-)

Kombi  "Tatanga Mani" und "Kronjuwehl" an der Freispitze; in den Lechtalern (7/7+)
Kellespitze "Linie 95" + Nordgrat; Tannheimer-Nord (5+)
"Bayerländerweg" (Westl. Wengenkopf); Allgäu (5-)
"Tannheimer Revival" und "Memory" an der Zwerchwand; Tannheimer (7-)
"Durch's gotische Fenster" am Kellespitze-Nordabbruch; Tannheimer (6 A0)
Südkante an der kleinen Gehrenspitze; (Tannheimer (5+/6-)
"Alle Neune" am Hochwiesler; Tannheimer (6 A0)
"Neue Südwand" am Gimpel; Tannheimer (6 A1)
"Neue SO-Kante" am Gimpel; Tannheimer (6)
Südpfeiler an der Gehrenspitze; Tannheimer (6+)
"Kuschelrock" am Gimpel-SO-Vorbau; Tannheimer (6+ A0)
"Panoramix" am Biberkopf; Allgäu (6 o. 5A0)
Glarner Alpen
"Höhlenweg"  am Namenlosen Turm; Bockmattli(6 A0)
"Zentralpfeiler" am Lägged Windgällen am Klausenpass (6+)
"Spreizrinnen" am Brüggler (7-)
"Highway" (5+) und "Sonntagsweg (6+) am Brüggler
"Flacher Pfeiler" am Chli Glatten am Klausenpass (6+ A0)

"Sött mögli si" am Eggstock (6 A0 oder 7-)

"Direkte Plattenwand" am Brüggler (6-)
Urner Alpen, Berner Alpen und Jura
"Diagonale" Ueschenen (6+)

"Métal hurlant" am Eldorado-Dome im Grimselgebiet (7)

"Motoerhead" am Eldorado-Dome im Grimselgebiet (6+/7-)
"Septumania" am Eldorado-Dome im Grimselgebiet (6+)
Tiefenstock-Südwand in den Urner Alpen (6 A0)
"Via Amici" am Lochberg SW-Pfeiler (6+)
"Südostgrat" am Winterstock (6,A0)
Chli Sustenhorn Ostgrat (5)
Lauteraarhorn Westsüdwestgrat (5)
Schreckhorn Südpfeiler (6-)
Galenstock Südostgrat (5)
"Röstipfiiler" am Gelmersee (7- o. 6+ A0)
"Fairhandsline" in Handegg (7- o. 6+ A0)
"Ds Traugottli" an der Schwarzbrunnfluh (6+ A0)
Wandfussplatten und Gipfelwand am Groß Furkahorn (6)
"Glenfiddich" (5) und "Amandine (7-) am Sektor Glenfiddich; Gastlosen

"Salü Jean" (7-) und "Bienvenue á Cèline" (7- A0) an der Pfadflue; Gastlosen

Alte Traverse (6); Gastlosen
"Diehlkante" + "Salu les Compains" (7 o. 6+ A0) am Dent du Ruth; Gastlosen
"Toto le Heros" (6+ A0 o. 7) an der Wandflue; Gastlosen
Grassen-Normalweg und Kanzelgrat (3+); Urner Alpen
Dammazwillinge SW-Pfeiler (5+ A0 o. 6+); Urner Alpen
"Dornröschenschlaf" an der 3. Gelmerspitze (6+ o. 6-A0); Urner Alpen
"Lutschi Maccaroni" an der 5. Gelmerspitze (7 o. 6+A0); Urner Alpen
"Grimselstrom" (7- oder 6A0) am Räterichsbodensee
"Via Evalin" (6+ oder 6- A0) am Groß Furkahorn; Urner Alpen
"Loris Boxenstop" (6+ oder 6A0) an der Mittagflue; Urner Alpen
Salbitschijn-Südgrat mit "Takala"-Einstieg (6 oder 5+A0); Urner Alpen
"Incredibile" am Gemsplanggen (6+ o. 6 A0); Urner Alpen
"Berlin Wall" und "Canto..." (6 bzw. 6-) am Guferstock; Urner Alpen
Balmflueh Südgrat und Südwände (6 bzw. 6+); Jura
3. Feldschijenturm Westgrat (6+ A0); Urner Alpen
"Sagittarius" an der Gelmerfluh (7 oder 6 A0); Urner Alpen
"Perrenoud" am Chli Bielenhorn (7- oder 6 A0); Urner Alpen

Bergell und Tessin

Westkante am Scaladri (Avegno/Tessin) (7- A1)

"Piedi die Piombo" am Asteroidi im Val di Mello (7)

"Oceano irrazionale" am Precipicio degli Asteroidi; Val die Mello (7-)
"Kundalini + Luna nascente" am Dimore degli Dei/Scoglio di Metamorfosi; Val di Mello (6+/7-)
"Paravicinikante" am Pizzo di Zocca (6)
"Hokuspokus" am Piz dal Pael im Albignagebiet (6/6+)
"Cassin-Führe" am Piz Badile (6-)

"Engländerführe" am Piz Badile (6 A1)

Nordwestkante an der Sciora di Fuori (6, A0)

Ago di Sciora NW-Kante (6-)

"Schildkröte" am Piz Fraccicio (6/6+)
Spazzacaldeira Nordostgrat + Fiamma (6)
"Via Classica" und "Via Miki" am Biopfeiler im Albignagebiet (6/6+)
Cima dal Cantun Nordostgrat (4)
Punta Pioda Westkante (5+, A1)
Piz Fraccicio "Via Kasper" (6 A0 oder 7-)
"Picadilly di Bedretto" (6+/7- oder 6 A0) am Nufenenpass
"Pacha Mama" (7 oder 7- A0) am Pilastro Cusidore im Val Antigorio
"Innocenti evasioni" (7- oder 6- A0) am Pizzo Lago scudo; Tessin
"Quarzo" (6+ oder 6- A0) am Sperone di Ponte Brolla; Tessin
"Arcobaleno" (7- oder 6 A0) am Scaladri; Tessin
"Acquario" (7- oder 6+A0) am Scaladri; Tessin

"Via Steiger" (5+) an der Punta Albigna; Bergell

"Via del Pivello" ( 7 oder 6/6+ A0) bei Freggio; Tessin

"L’apprendista stregone" (7- oder 6 A0) am Corona della Bolla (Naret); Tessin

"Via del Martel" (8-/8 oder 6+A1) im Val Calnegia; Tessin

Östliche und nördliche Kalkalpen
"Tiroler Fischzuchtplatten" an der Martinswand (7-)
"Heimatliebe" am Karkopf (6+); Mieminger Kette
"Sonnenzeit" an der Sonnenspitze (6-); Mieminger Kette
"Latschentango" und ´"Tirol Plaisir" an den Seebenwänden (6- bzw. 6+); Mieminger Kette
"Rauschendes Wasser"; (6+) Wetterstein West
"Brunos letzter Gang" an den Seebenwänden (7- oder 6 A0); Mieminger Kette
"Kirchlexpress" am Totenkirchl (6); Wilder Kaiser

"Kunterbunt" (6) und  "Schee und schwar" (7- A1) an der Multerkarwand; Wilder Kaiser

"Blue Moon" an der Kopfkraxe-Südwand; Wilder Kaiser (6+ oder 6 A0)

"RWI" (6+ oder 6- A0) an der Multerkarwand; Wilder Kaiser

"Sonnenpfeiler" (6+ A0) am Sonneck; Wilder Kaiser
"CJD" (6+/7- A0) am Gerstfeld ; Berchtesgadener
"Grieslehnrinne" (5) an der Hohen Munde; Tirol
"MaMa-Kante" (5+) an der Kreuzwandspitze; Karwendel
"Sonntagsausflug" (5+) und "Adamplatte" an der Alpspitze; Wetterstein

"Flitterwochen" (6+ o. 6- A0) am Kleinen Fieberhorn; Tennengebirge

"Jubiläumsweg" (6-) am Hohen Göll; Göllstock

"Direkte Bernadein" (5+) und "Heimweh" (5+) am Bernadeinkopf bzw. an der Alpspitze; Zugspitzmassiv

"Sternschnuppe" (7- o. 6-A0) am Feuerhörndl; Berchtesgadener
"Entdeckungsreise" (7- o. 5 A0) an der Multerkarwand; Wilder Kaiser
"Heppke Vitale" (6+ o. 6-A0) am Guggerköpfle; Lechtaler
"Südwand" (5+) an der Hinteren Platteinspitze; Lechtaler
"Drachentanz" (7 oder 6A0) am vorderen Tajakopf; Mieminger
"Kaiserwalzer" (7 o. 6+A0) am Gosausee; Totes Gebirge
"Seeblick" (7 o. 6+A0) an der Trisselwand; Totes Gebirge
"Gindlkante" (6+ o. 6-A0) am Jungfrausturz; Totes Gebirge
"Plattenzauber" (6+ oder 6-A0) an der Hinteren Platteinspitze; Lechtaler

Dolomiten und Arco

"Vinatzer-Messner" an der Marmolada  (6/A0)

"Solda an der Marmolada (6-/A0)

"Carlesso" am Torre Trieste (6 A1)

"Cassinkante" am Torre Trieste (6 A1)
"Phillip-Flamm" (Civetta NW-Wand) (6- A1)
"Carlesso" am Torre di Valgrande (7- A0)
"Spigolo Strobel" an der Rochette alta di Bosconero (6,A0)
"Via delle Grole" (Navasa) an der Rochetta alta die Bosconero (6, A0)
"Messner-Route" in der Nordwand des 2. Sellaturms

"Mani di Fata" am Monte Casale bei Arco (7- A0)

"Loss Direttissima" am Piccolo Dain bei Sarche (6+ A1)
"Mescalito" am Rupe Secca, Arco (7-, A0)
"Corridio Nascosto" im Gebiet Mandrea; Arco (7- A0)

"Il profondo rispetto dell’Indria" an der Costo del Anglone; Arco (6+)

"Elisio" an der Parete di Padoro; Arco (6+)
"Egotrip" im Gebiet Mandrea; Arco (6+ A0 oder 7/7+)
"Esculapio" an der Parete di Padoro; Arco (6+)

"Luna argentea" + "Mercurio serpeggiante"; Pyramide di Lacsmi; Arco (6-)

"Cuore d'Oro" an der Costo del Anglone; Arco (7- oder 6 A0)

"Adonis" an der Parete die Paolo; Arco (6 A0)

"Che Guavera"-Klettersteig (B/C); Sarchetal

"La belezza della venere"; Pyramide di Lacsmi; Arco (4+A0 oder 5)

"La piccola Pyramida" ; an der Costo del Anglone; Arco (6- oder 5+A0)

"Due Spigoli" an den Due Lagi; (6- A0)

"Aphrodite" an der Parete die Paolo; Arco (6)

"Via Similaun" an der Parete Zebrata; Arco (7- oder 6- A0)

"Via te lo do io il Colorado" Pyramide di Lacsmi; Arco (7 oder 6A0)

"Sguarauunda" an der Costo del Anglone; Arco (8- oder 6A0)

"Archai" an der Costo del Anglone; Arco (7- oder 6A0)

"Le Mane rossi" an der Parete di Paolo; Arco (5+)

"Via Teresa" an der Parete Zebrata; Arco (5+)

"Via della Rampa" an der Parete die Padaro; Arco (7- 0. 6-A0)
"Via Selene" an der Parete die Paolo; Arco (6)

"In mormoriam die Ugo Ischia" an der Parete die Paolo; Arco (6+ o. 6-A0)

"Cengia rossa" an der Parete die Paolo; Arco (7- o. 6-A0)

"Orfeo" an der Parete die Paolo; Arco (6+ o. 6-A0)

"Helena" an der Parete die Paolo; Arco (6+ o. 6-A0)

"Via dello Spigolo" an der Pian dela Paia; Arco (7 o. 6A0)
"Via Calo Inverno" an der Parete die Paolo; Arco (6)
"Esclusiamente per Tutti" an der Pyramide di Lacsmi; Arco (6)
"Moon Bears" am Piccolo Dain; Arco (6+)
"Fiaba nel Bosco" an der Coste delL'Anglone; Arco (6+/7- o. 6 A0)
"Via Sabina" und "Due piccoli Pilastri" Parete di Paolo; Arco (6/6+)
"La piccola verticalita" an der Coste dell'Anglone; Arco (6 A0)

"Attraversa la friabilita" an der Coste dell'Anglone; Arco (6 A0)

"Cane Cico" + "Jean Jean" am Antiscudo Cima alle Coste; Arco (6/6+ A0)
"La Tartaruga" an der Parete di Paolo; Arco (7+ o. 6+A0)
"Nane lino" an der Parete Zebrata; Arco (6/6+)
"Athene" an der Parete die Paolo; Arco (7 o. 6/6+ A0)
"Essusai" an der Coste dell'Anglone; Arco (7 oder 6/6+ A0)
"Pantarei" an der Parete di Paolo; Arco (7/7+ oder 6+A0)
Sardinien (gehört natürlich nicht zu den Alpen; ich hab's trotzdem hier eingeordnet)
"Sole incantatore" an der Aguglia di Goloritze"
"Sinfonia dei mulini a vento" an der Aguglia di Goloritze
Touren an den Surtana-Pfeilern 1
Touren an den Surtana-Pfeilern 2
Touren am Monte Oddeu 1
Touren am Monte Oddeu 2
 
Weitere Topos und Beschreibungen....
ZurückNach obenWeiter